Video: Wolfgang Löser Energierebell aus Niederösterreich

wolfgangloeser

Ein kurzes Portrait von Wolfgang Löser und seinem Hof, den er zu 100% selbst mit Energie versorgt. Herr Löser betreibt seine Traktoren mit kaltgepresstem Sonnenblumenöl.

An den Schleppern sind nur einige kleine Umbauten nötig. Das Öl presst er selbst. Es ist dasselbe Öl, mit dem er sein Schnitzel in der Pfanne brät, seine Sachertorte bäckt oder seinen Salat verfeinert. Die Verwendung dieses Öls sein viel einfacher, als die Verwendung von Biodiesel. Weil die Erzeugung von Biodiesel weniger energieeffizient ist. Es gibt Umwandlungsverluste. Deswegen, so Löser, sei es besser, den Motor an den Treibstoff anzupassen und nicht umgekehrt.

Der findige Landwirt zeigt eindrucksvoll, dass er nicht von den Ölkonzernen abhängig ist. Sein System funktioniert schon seit vielen Jahren. Er produziert seinen eigenen Strom, mittels Photovoltaik und heizt seine Gebäude mit einer Hackschnitzelheizung, die er mit Ernterückständen, wie z.B. gedroschenen Maisspindeln befeuert.

Das Video wurde am 18.1.2014 von Servus TV gesendet.

Creative Commons-Lizenz
Dieser Inhalt, sofern nicht ausdrücklich anders festgestellt, ist lizenziert unter einer Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported Lizenz.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress | Designed by: derBeobachter.net