Posts Tagged ‘Dumpstern’

muelltauchen1

Lebensministerium sucht innovative Projekte zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Wettbewerb “VIKTUALIA 2013″ richtet sich an Wirtschaft, soziale Einrichtungen, Landwirtschaft und Schulen Wien (OTS) – Ob schmackhafte Restlgerichte, Weitergabe an soziale Einrichtungen oder einfach kleinere Portionen und Mengen – es gibt viele gute und effiziente Ideen für einen sorgsamen Umgang mit Nahrungsmitteln. Die besten Projekte und Ideen zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen zeichnet das Lebensministerium mit [...]

muelltauchen2

Die kochenden Mülltonnen

Mülltonne auf, Müll rein, Tonne zu. Immer öfter hört man aber: Tonne auf, Essen raus, Tonne zu. Das Thema Verschwendung wird mittlerweile von großen TV Stationen aufgegriffen. Durchaus kritisch und umfangreich informierte kürzlich auch der ORF in der Sendung „Am Schauplatz“.

wastecooking_episode1

Wastecooking.com Folge 1

“Sollen wir uns über dass viele Essen ärgern oder freuen?”  Das Konzept ist einfach und genial. Eine Gruppe Mülltaucher zieht los und durchwühlt Salzburgs Supermarkt-Mülltonnen nach Essen. Mülltauchen, auch Dumpstern genannt ist das kostenlose „Einkaufen“ in den Mülltonnen der Supermärkte. Ein Koch verkocht anschließend die gefundenen Lebensmittel in öffentlichkeitswirksamer Weise vor der Kamera. Das erklärte [...]

muelltauchen2

Wastecooking in Salzburg

Das Konzept ist einfach und genial. Eine Gruppe Mülltaucher zieht los und durchwühlt Salzburgs Supermarkt-Mülltonnen nach Essen. Mülltauchen, auch Dumpstern genannt ist das kostenlose „Einkaufen“ in den Mülltonnen der Supermärkte. Ein Koch verkocht anschließend die gefundenen Speisen in öffentlichkeitswirksamer Weise vor der Kamera. Das erklärte Ziel ist die Aufklärung über die Verschwendung von Lebensmitteln.

wastc_blackbackgr

Wastecooking Pilotfolge

Das Konzept ist einfach und genial. Eine Gruppe Mülltaucher zieht los und durchwühlt Salzburgs Supermarkt-Mülltonnen nach Essen. Mülltauchen, auch Dumpstern genannt ist das kostenlose „Einkaufen“ in den Mülltonnen der Supermärkte. Ein Koch verkocht anschließend die gefundenen Lebensmittel in öffentlichkeitswirksamer Weise vor der Kamera. Das erklärte Ziel ist die Aufklärung über die Verschwendung von Lebensmitteln. Ein erfolgreicher Start für das junge Projekt, dass sich der Aufklärung und dem guten Geschmack verschrieben hat!

Hunger in Europa: Essen aus dem Müll

„Wenig kann auch viel sein, das ist meine zynische Antwort auf meinen Zustand.” “Das hilft mir, nicht mehr zu leiden, weil wenn ich den ganzen Tag herumlaufe um was zum Essen zu suchen, dann ist das geistiger Schwachsinn, weil da bewege ich mich auf einer geistigen Ebene, die man mit jagen vergleich kann, sonst bin [...]

Powered by WordPress | Designed by: derBeobachter.net